Chinesische Provinz Jiangsu

Die Provinz Jiangsu liegt im Mündungsgebiet des Jangtsekiang an der Ostküste Chinas und hat 79 Millionen Einwohner. Sie gehört zu den am weitesten entwickelten Wirtschaftsregionen Chinas und ist geschichtlich ein wichtiges Zentrum der chinesischen Kultur. Hauptstadt ist Nanjing, mit 5,4 Mio. Einwohnern (urbanes Stadtgebiet) resp. 7, 6 Mio. (Agglomeration) neben Shanghai die zweitgrösste Stadt in Ostchina. 

Der Kanton Luzern und die Provinz Jiangsu haben im Frühling 2010 ein Freundschaftsmemorandum unterzeichnet, um die Zusammenarbeit und den Austausch in den Bereichen Wirtschaft und Handel, Tourismus, Wissenschaft und Technik, Bildung und Kultur zu fördern. 

Die wirtschaftlichen Kontakte laufen über die Wirtschaftsförderung des Kantons Luzern